60 Jahre - Unserer Geschichte

Im Jahr 1952 gründete Heinrich Gill in Bubenreuth sein gleichnamiges Unternehmen, um klassische und traditionelle Musikinstrumente an den Fachhandel zu liefern. Neben Streichinstrumenten und deren Zubehör wurden auch Gitarren, Blockflöten und viele andere Instrumente angeboten. Aus dem kleinen Familienbetrieb entwickelte sich im Laufe der Jahre ein etabliertes und anerkanntes Großhandelsunternehmen. Schon damals wurden Musikinstrumente in beachtlichen Stückzahlen im In- und Ausland verkauft.

Im Jahr 1990 übernahm Bernd Dimbath, Geigenbauer, die Firma. Weitreichende Pläne für die Zukunft des Unternehmens wurden entwickelt. Zunächst erfolgte eine komplette Neustrukturierung des Sortiments, worin die ausgeprägte Spezialisierung auf dem Gebiet der Streichinstrumente ihren Anfang fand. In wenigen Jahren hat sich auch die Unternehmensphilosophie grundlegend geändert, es stand nun der Geigenbauer mit seinem anspruchsvollen Bedarf im Mittelpunkt. Neben den Instrumenten bedeutender Meister aus Bubenreuth und Umgebung fanden sich auch hochwertige Bestandteile, Werkzeuge und Zubehör für die Familie der Streichinstrumente im Katalog der Firma Heinrich Gill.

Um dem grundlegenden Strukturwandel der Branche gerecht zu werden, fiel Mitte der neunziger Jahre die Entscheidung, eine eigene Instrumentenlinie zu entwickeln. Es wurde eine kleine Werkstatt eingerichtet, in der die ersten Prototypen und Muster gebaut wurden. Die ersten Instrumente „Heinrich Gill, Bubenreuth“ entstanden, eine neue Epoche für das Unternehmen begann. Bis heute arbeiten wir eng mit qualifizierten Werkstätten im In- und Ausland zusammen, die unserem hohen Qualitätsanspruch gerecht werden: spezialisierte Handwerksbetriebe und Geigenbaumeister mit Sinn für Qualität und individuellem Stil. Die ursprüngliche Idee, die ausgeprägten Fähigkeiten verschiedener Werkstätten miteinander zu verbinden, trug die ersten Früchte. Schön gearbeitete Instrumente entstanden, die schnell erste Freunde fanden. Es war der Beginn eines großen internationalen Erfolgs.

Heute reicht die Angebotspalette vom gehobenen Schülerinstrument bis hin zum Meisterstück. Alle Instrumente haben einen hohen Qualitätsanspruch wobei die Meisterinstrumente sogar individuelle Einzelstücke sind. Doch auch jedes andere Instrument stellt ein handwerkliches Unikat dar. Wir arbeiten heute mit vielen Geigenbauern und großen Vertriebsfirmen in den traditionellen Auslandsmärkten erfolgreich zusammen. Heinrich Gill-Streichinstrumente sind zu einem festen Begriff in der Fachwelt geworden.

Darauf sind wir stolz!

Heinrich Gill - Geigenbau - Bubenreuth. Streichinstrumente: Geigen, Cellos, Kontrabässe; Meister-, Konzert- und Schülerinstrumente

Heinrich Gill GmbH · Damaschkestraße 76 · D-91088 Bubenreuth · Tel.: +49 (9131) 8965-0 · Fax: +49 (9131) 205335 · email